NASA National Aeronautics and Space Administration

Kontakt & Informationen

Hersteller:
NASA National Aeronautics and Space Administration
Kurzname:
NASA
Land:
USA
Stadt:
-
Postleitzahl:
-
Straße:
-
Webseite:
-
E-Mail:
-
Telefon:
-
FAX:
-
Gründungsjahr:
-
Dieser Hersteller ist aktiv:
Ja
aktiv bis:
-
Übernommen von:
-

Windkraftanlagen (6)

NASA MOD-0 NASA / Lockheed
100,00 kW
NASA MOD-0A Westinghouse
200,00 kW
NASA MOD-1 General Electric
2,00 MW
NASA MOD-2 Boeing
2,50 MW
NASA WTS-4 Hamilton Standard
4,20 MW
NASA MOD-5B Boeing
3,20 MW

Marktplatz

7x Nordex N80 Alpha
gebraucht, Jahr 2003, 80m
10x DeWind D6 62/1250
gebraucht, Jahr 2003, 92m Österreich
€ 79.500
1x Micon M 570-200
gebraucht, Jahr 1997, 36m Großbritannien
€ 50.000
2x Enercon E-66/15.66
gebraucht, Jahr 1999, 85m Deutschland
1x NEG Micon NM 48/750
gebraucht, Jahr 2005, 55m Niederlande
1x Enercon E-30 / 330
gebraucht, Jahr 2005 Indien
€ 150.000
1x Vestas V39
gebraucht, Jahr 1995, 40m Großbritannien
€ 140.000
9x Enercon E-82 E3 3.000
gebraucht Frankreich
19x Bonus B54/1000
gebraucht USA
€ 160.000
1x Nordtank NTK 1500 60
gebraucht, Jahr 2000 Bulgarien
1x GE General Electric GE 1.5s
gebraucht, Jahr 2000 Bulgarien
2x Nordtank NTK 500/41
gebraucht, Jahr 2000, 50m Bulgarien
1x REpower MM82
gebraucht, 59m
15x Nordex N80 Alpha
gebraucht, Jahr 2003, 80m USA
9x REpower MM82
gebraucht, Jahr 2010, 60m Deutschland
2x Vestas V17 - 75 Gittermast
gebraucht, Jahr 1980, 24m Deutschland
1x Nordtank NTK 65
gebraucht Mexiko
2x REpower MD70
gebraucht Rumänien
1x Vestas V80-2.0
gebraucht, 100m Ukraine
1x Schuler SDD 100
gebraucht, Jahr 2011, 100m Deutschland
powered by wind-turbine.com

Alle Turbinen von NASA National Aeronautics and Space Administration mit Leistung (KW)

Alle Turbinen von NASA National Aeronautics and Space Administration mit Rotorfläche (m²)

Beschreibung

NASA National Aeronautics and Space Administration hat seinen Sitz in USA. Neben diesem sind bei uns noch 56 weitere Hersteller aus USA bei uns eingetragen.

Bei uns findest du zu 6 Windkraftanlagen von NASA National Aeronautics and Space Administration Daten und Fotos. Dazu gehören unter anderem MOD-0 NASA / Lockheed (100,00 kW), MOD-0A Westinghouse (200,00 kW) und MOD-1 General Electric (2,00 MW).

Die Windkraftanlage mit der höchsten Nennleistung ist die NASA WTS-4 Hamilton Standard mit 4,20 MW. Die geringste Nennleistung leifert die NASA MOD-0 NASA / Lockheed mit 100,00 kW. Mit 7.698m² hat die NASA MOD-5B Boeing die größte Rotorfläche. Mit 1.140,0m² hat die NASA MOD-0 NASA / Lockheed mit der geringsten Nennleistung auch die geringste Rotorfläche.

Gelistet ist der Hersteller NASA National Aeronautics and Space Administration bei uns seit dem 29.12.2011. Die letzte Änderung der Stammdaten wurde am 27.01.2013 vorgenommen.

Weitere Hersteller

Nordic Windpower Co.
USA
Carter
USA
VAWTPower
USA
Vanguard
USA
Aeronautica
USA
ELFIN
USA
unknown
USA
Grumman
USA
boneyards
USA
Century
USA
Bendix
USA
NPS Northern Power
USA
Blue Max
USA
Windworks
USA
Aerolite
USA
WTG Energy
USA
Zond
USA
Hedan
USA
Atlantic Orient
USA
Sencenbaugh
USA