Vestas V236-15.0

15,00 MW
  • ✘ Leistungsdaten
  • ✔ 1 Foto
  • ✘ Modelle

Fotos

Datenblatt

Leistung

Nennleistung:
15.000,0 kW
Flexibler Leistungsmodus:
-
Einschaltgeschwindigkeit:
3,0 m/s
Nennwindgeschwindigkeit:
-
Abschaltgeschwindigkeit:
30,0 m/s
Überlebensgeschwindigkeit:
57,0 m/s
Windzone (DIBt):
-
Windklasse (IEC):
Ia, S, T

Rotor

Durchmesser:
236,0 m
Rotorfläche:
43.742,0 m²
Blattzahl:
3
Drehzahl, max:
-
Tipgeschwindigkeit:
-
Typenbezeichnung:
115.5m blades
Material:
-
Hersteller:
Vestas
Leistungsdichte 1:
342,9 W/m²
Leistungsdichte 2:
2,9 m²/kW

Getriebe

Bauart:
planetary
Stufen:
3,0
Übersetzung:
-
Hersteller:
-

Generator

Bauart:
synchronous
Anzahl:
1
Drehzahl, max:
-
Spannung:
-
Netzaufschaltung:
full scale
Netzfrequenz:
50/60 Hz
Hersteller:
-

Turm

Nabenhöhe:
site specific m
Bauart:
steel tube
Form:
conical
Korrosionsschutz:
-
Hersteller:
-

Massen / Gewichte

Einzelblattgewicht:
-
Nabengewicht:
-
Rotorgewicht:
-
Gondelgewicht:
-
Turmgewicht, max:
-
Gesamtgewicht:
-

Sonstiges

Aufbaudatum:
2022
Offshore:
Ja
Onshore:
Ja

Leistungskurve

Zu dieser Turbine sind keine Leistungsdaten hinterlegt.

Marktplatz

1x Vestas V52
gebraucht, 74m Italien
3x Vestas V27
neu Deutschland
1x Vestas V17 - 75
gebraucht, Jahr 1986, 23m Irland, Republik
€ 40.000
1x Vestas V29
gebraucht, 31m
1x Vestas V44
gebraucht, 63m Ägypten
1x Vestas V52
gebraucht Italien
1x Vestas V52
gebraucht, 70m Irland, Republik
1x Vestas V80-2.0
gebraucht, 100m Ukraine
1x Vestas V39
gebraucht, Jahr 1995, 40m Irland, Republik
€ 140.000
1x Vestas V44
gebraucht, Jahr 1996, 63m Italien
€ 15.000
12x Vestas V19-90
gebraucht, Jahr 2008 Deutschland
5x Vestas V47
gebraucht, Jahr 2003, 50m Italien
5x Vestas V27 WindWorld Tårn
gebraucht, Jahr 1996, 30m Italien
2x Vestas V42
gebraucht Polen
1x Vestas V25
gebraucht, 30m Frankreich
1x Vestas V90-3.0
gebraucht Brasilien
1x Vestas V47
gebraucht, 65m
12x Vestas V29
gebraucht, 51m Ägypten
10x Vestas V47
gebraucht, Jahr 2004, 50m
1x Vestas V90-3.0
gebraucht, 100m Moldawien
powered by wind-turbine.com

Dienstleister für Vestas V236-15.0

Modelle

Es sind keine Modelle zu dieser Windturbine hinterlegt.

Beschreibung

Die Windkraftanlage V236-15.0 ist eine Produktion von Vestas Wind Systems A/S, einem Hersteller aus Dänemark. Dieser Hersteller ist seit 1979 im Geschäft.

Die Nennleistung der Vestas V236-15.0 liegt bei 15,00 MW. Bei einer Windgeschwindigkeit von 3 m/s nimmt die Windkraftanlage ihre Arbeit auf. Die Abschaltgeschwindigkeit liegt bei 30 m/s.

Der Rotordurchmesser beträgt bei der Vestas V236-15.0 236 m. Die Rotorfläche beläuft sich auf 43.742 m². Insgesamt ist die Windkraftanlage mit 3 Rotorblättern ausgestattet.

Verbaut ist bei der Vestas V236-15.0 ein Getriebe der Bauart planetary. Das Getriebe hat 3 Stufen.

Bei dem Generator setzt Vestas Wind Systems A/S auf synchronous. Bei der V236-15.0 hat der Hersteller einen Generator eingesetzt. Bei der Netzfrequenz liegt die V236-15.0 bei 50 Hz.

Bei der Bauart des Turms setzt der Hersteller auf steel tube.

Zu der Windkraftanlage ist ein Foto hinterlegt. Modelle sind zu dieser Windkraftanlage leider keine eingetragen. Leistungsdaten zu der V236-15.0 von Vestas sind im System nicht hinterlegt.

Gelistet ist die Vestas V236-15.0 bei uns seit dem 10.02.2021. Die letzte Änderung der Stammdaten wurde am 19.09.2021 vorgenommen.

Kommentar der Redaktion

Vestas als Weltmarktführer für Windkraftanlagen beabsichtigt 2022 den Prototyp des Modells der Vestas V236 mit 15 Megawatt (MW) Nennleistung auf dem Testfeld (National test centre for large wind turbines in Western Jutland, Denmark ) Østerild zu installieren. Die Vestas V236 basiert auf bewährter Vestas-Windkrafttechnologie. Die Lebensdauer der V236 ist, je nach Standortbedingungen, mit 25 Jahren oder mehr angegeben.


Damit die Projektierer an den Offshore-Windkraft-Ausschreibungen der Weltmärkte teilnehmen können, wurde die V236 bereits 2021 präsentiert. Die Teillastproduktion der V236 ist hervorragend, was zu einer äußerst stabilen Energieproduktion in einem großen Windpark führt.


Der Kapazitätsfaktor (die durchschnittliche Leistungsabgabe der Anlage über einen definierten Zeitraum im Verhältnis zu der maximal möglichen Leistungsabgabe), also die Auslastung der V236 Windkraftanlage soll bei mehr als 60 Prozent und je nach Standort bei einer rechnerisch möglichen Auslastung von etwa 5.300 jährlichen Volllaststunden liegen. Das heißt die Vestas V236 kann etwa 80 Gigawattstunden (GWh) im Jahr erzeugen!


Geplant ist es die Vestas V236 mit 15MW im zweiten Halbjahr 2022 auf dem Testfeld in Østerild zu errichten. Alle Großkomponenten werden vormontiert und geliefert. Die Hauptkomponenten sind bereits in Testeinrichtungen gründlich getestet und verifiziert worden. Sowohl von Vestas als auch von den Zulieferern und Partnern. Der Prototyp wird an Land errichtet, um einen einfachen Zugang zu gewährleisten, der für die Tests notwendig ist. In der Prototypenbetriebsphase wird Vetas alle Daten sammeln, die für den Erhalt der Typenzertifizierung notwendig sind. Das ist ein wichtiger Schritt für die V236 Windkraftanlage um 2024 weltweit in Serie gehen zu können.


Aufgrund der Leistung der V236 wird es in Zukunft möglich sein die Anzahl der Windkraftanlagen in einem Windpark auf Parkebene zu reduzieren. Damit rechnet sich die Anlage doppelt. Mehr Ertrag bei weniger Windkraftanlagen! Gegenüber der Vestas V174 mit 9.5MW Nennleistung bei einem 900MW Offshorewindpark erhöht sich die Produktion um 5 Prozent und 34 Windkraftanlagen, die nicht aufgestellt werden müssen. Als erster V236 15MW Windpark, für die Installation im Jahr 2025, wurde im Rahmen eines EU-Ausschreibungsverfahrens das Projekt He Dreiht ausgewählt. Der Offshorewindpark befindet sich in der deutschen Nordsee, 85 km von der Insel Borkum und ca. 100 km westlich entfernt vor der Insel Helgoland. Bei dem Windpark handelt es sich wie im Beispiel beschrieben um ein 900MW Projekt.

 

Turm

Die Türme werden in der Höhe projektspezifisch gefertigt. Mit einer Gesamthöhe von 280m wird der Prototyp nach seiner Installation die höchste und leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt sein. Für die Windkraftbranche wird die V236 eine neue Messlatte darstellen. Die Anlage bietet die technologischsten Innovationen im Bereich der Windkraft.

 

Rotor

Die Rotorblattformen wurden am Standort Lem in Dänemark entwickelt. Die Prototypenblätter der V236 werden eine Länge von 115,5m besitzen. Die Herstellung der Rotorblätter wird im Vestaswerk Nakskov in Dänemark durchgeführt. Die überstrichene Rotorfläche soll 43.742m² betragen. Bei 15MW produziert die V236 ca. 80GW/Jahr an Windkraftenergie. Mit einer Anlage können so in etwa 20.000 europäische Haushalte mit Strom versorgt werden. Eine V236 Windkraftanlage spart mehr als 38.000 Tonnen CO2 pro Jahr!

 

Maschinehaus

Das Maschinenhaus wird im Werk Lindø auf der Insel Odense in Dänemark entwickelt und montiert. Das Maschinenhaus ist ergonomisch gestaltet, um Wartungsmannschaften den Zugang zu erleichtern. Dadurch werden Arbeitszeit reduziert. Das ist wichtig, besonders im Offshorebereich. Durch weniger Arbeitszeiten werden gleichzeitig die Betriebszeiten, also der Ertrag maximiert. Im Design ist bereits berücksichtigt, die V236 für schwimmende Offshore- Einsatzgebiete anwenden zu können. 

 

Vestas ist vom Ehrgeiz getrieben, die Zukunft in der Welt mit sauberer Energie voranzutreiben. Dabei spielt Offshorewindkraft eine entscheidende Bedeutung, um dieses Ziel zu erreichen. Die V236 ist aktuell die Lösung und stellt das innovativste Produkt aus dem Hause Vestas dar. Vestas prägt die branchenführende Erfahrung onshore sowie offshore.


Vestas verfügt mit über 40 Jahren Erfahrung in der Windkraftentwicklung über ein enormes Wissen, um die effizienteste Windkraftanlage zu bauen. Bei einer Erfahrung von über 25 Jahren bei der Durchführung von Offshoreprojekten wurde ebenfalls sehr viel know-how gesammelt.


Die Vestas V236 15MW Windkraftanlage basiert auf einem langjährig bewährten Vestas Systemdesign. Die V236 basiert auf den besten Technologien der EnVentus sowie Vestas Offshoreplattformen. Die V236 ist die Fortsetzung der bewährten Technologien. Die Anlage profitiert von der gesammelten Erfahrung, Entwicklung und den Skalierungssynergien der Vorgängermodelle.   

 

Die weltweit einsetzbare V236 Windkraftanlage ist für starke Windbedingungen und für extreme Windbedingungen nach IEC 1 bis zu 50 m/s und IEC T bis zu 57 m/s ausgelegt. Ebenfalls steht, wenn für die Projektoptimierung erforderlich, ein 13,6-MW-Betriebsmodus zur Verfügung. 

Geschrieben von Lucas Bauer vgwort

Weitere Windturbinen

Vestas HVK V15
55,00 kW
Vestas V126-3.45
3,45 MW
Vestas V110-2.0
2,00 MW
Vestas V162-5.6 EnVentus
5,60 MW
Vestas V80 Offshore
2,00 MW
Vestas V90 Offshore
3,00 MW
Vestas V136-4.5
4,50 MW
Vestas V80-2.0
2,00 MW
Vestas V105-3.45
3,45 MW
Vestas V174-9.5
9,50 MW
Vestas V63
1,50 MW
Vestas HVK V10
30,00 kW
Vestas V100-2.6
2,60 MW
Vestas multi-rotor concept
900,00 kW
Vestas V66-1.65
1,65 MW
Vestas V66-2.0
2,00 MW
Vestas V162-6.8 EnVentus
6,80 MW
Vestas V116-2.1
2,10 MW
Vestas V164-8.0
8,00 MW
Vestas V138-3.0 EnVentus
3,00 MW