Enercon E-92

2,35 MW
  • ✔ Leistungsdaten
  • ✔ 121 Fotos
  • ✘ Modelle

Datenblatt

Leistung

Nennleistung:
2.350,0 kW
Flexibler Leistungsmodus:
-
Einschaltgeschwindigkeit:
2,0 m/s
Nennwindgeschwindigkeit:
14,0 m/s
Abschaltgeschwindigkeit:
25,0 m/s
Überlebensgeschwindigkeit:
-
Windzone (DIBt):
III
Windklasse (IEC):
IIa

Rotor

Durchmesser:
92,0 m
Rotorfläche:
6.648,0 m²
Blattzahl:
3
Drehzahl, max:
16,0 U/min
Tipgeschwindigkeit:
77 m/s
Typenbezeichnung:
AERO E-92
Material:
GFK / Epoxy
Hersteller:
Enercon
Leistungsdichte 1:
353,5 W/m²
Leistungsdichte 2:
2,8 m²/kW

Getriebe

Bauart:
with out. direct drive
Stufen:
-
Übersetzung:
-
Hersteller:
-

Generator

Bauart:
synchronous
Anzahl:
1.0
Drehzahl, max:
16,0 U/min
Spannung:
690,0 V
Netzaufschaltung:
IGBT
Netzfrequenz:
50.0 Hz
Hersteller:
Enercon

Turm

Nabenhöhe:
78/84/85/98/104/108/138 m
Bauart:
concrete tower /steel
Form:
conical
Korrosionsschutz:
painted
Hersteller:
Enercon

Massen / Gewichte

Einzelblattgewicht:
-
Nabengewicht:
-
Rotorgewicht:
-
Gondelgewicht:
-
Turmgewicht, max:
-
Gesamtgewicht:
-

Sonstiges

Aufbaudatum:
-
Offshore:
Nein
Onshore:
Ja

Leistungskurve

Marktplatz

1x Enercon E-66/15.66
gebraucht, Jahr 1998, 65m Deutschland
1x Enercon E-40/5.40
gebraucht, Jahr 1996, 65m
€ 1
3x Enercon E-70 E4 2.300
gebraucht, Jahr 2005 Deutschland
1x Enercon E-53
gebraucht, 75m Spanien
1x Enercon E-18
gebraucht, Jahr 1991, 30m
2x Enercon E-70 E4 2.300
gebraucht, Jahr 2005, 90m Deutschland
€ 320.000
1x Enercon E-70 E4 2.300
gebraucht Spanien
1x Enercon E-66/15.66
gebraucht Italien
1x Enercon E-40/6.44
gebraucht Deutschland
2x Enercon E-40/5.40
gebraucht, Jahr 1997, 63m Deutschland
1x Enercon E-70 E4 2.300
gebraucht, 90m Deutschland
1x Enercon E-58/10.58
gebraucht, 71m
1x Enercon E-82 E2 2.300
gebraucht, Jahr 2001
5x Enercon E-66/18.66
gebraucht, Jahr 2002 Litauen
1x Enercon E-66
gebraucht, 85m Litauen
1x Enercon E-18
gebraucht, Jahr 1994, 36m Deutschland
1x Enercon E-30 / 330
gebraucht Indien
1x Enercon E-40/6.44
gebraucht, 64m Großbritannien
1x Enercon E-30
gebraucht, Jahr 1996, 48m Deutschland
€ 25.000
4x Enercon E-66/15.66
gebraucht, Jahr 1999, 67m Deutschland
powered by wind-turbine.com

Dienstleister für Enercon E-92

Modelle

Es sind keine Modelle zu dieser Windturbine hinterlegt.

Beschreibung

Die Windkraftanlage E-92 ist eine Produktion von Enercon GmbH, einem Hersteller aus Deutschland. Dieser Hersteller ist seit 1984 im Geschäft.

Die Nennleistung der Enercon E-92 liegt bei 2,35 MW. Bei einer Windgeschwindigkeit von 2,0 m/s nimmt die Windkraftanlage ihre Arbeit auf. Die Abschaltgeschwindigkeit liegt bei 25,0 m/s.

Der Rotordurchmesser beträgt bei der Enercon E-92 92,0 m. Die Rotorfläche beläuft sich auf 6.648,0 m². Insgesamt ist die Windkraftanlage mit 3 Rotorblättern ausgestattet. Die maximale Drehzahl beläuft sich dabei auf 16,0 U/min.

Verbaut ist bei der Enercon E-92 ein Getriebe der Bauart with out. direct drive.

Bei dem Generator setzt Enercon GmbH auf synchronous. Bei der E-92 hat der Hersteller einen Generator eingesetzt. Die maximale Drehzahl des Generators liegt bei 16,0 U/min. Die Spannung beläuft sich auf 690,0 V. Bei der Netzfrequenz liegt die E-92 bei 50,0 Hz.

Bei der Bauart des Turms setzt der Hersteller auf concrete tower /steel. Als Korrosionsschutz für den Turm setzt Enercon auf painted. Hersteller des Turms ist Enercon.

Bei uns findest du 121 Fotos zu dieser Windkraftanlage. Modelle sind zu dieser Windkraftanlage leider keine eingetragen. Leistungsdaten zu der E-92 von Enercon haben wir im System. Die Leistungskurve kannst du im Diagramm weiter oben sehen.

Gelistet ist die Enercon E-92 bei uns seit dem 28.04.2012. Die letzte Änderung der Stammdaten wurde am 28.03.2022 vorgenommen.

Kommentar der Redaktion

Die Enercon E-92 Windkraftanlage besitzt drei Rotorblätter und ist eine getriebelose- direktgetriebene Anlage. Die E-92 kann durch eine aktive Pitchverstellung drehzahlvariabel betrieben werden. Die Nennleistung der E-92 beträgt 2.35MW. Der Rotordurchmesser liegt bei 92m. Die Turmhöhen variieren zwischen 78m bis 138m. besonders hervorzuheben ist die Wartungs- und Servicefreundlichkeit sowie der geringe Aufwand, wodurch die Betriebskosten geringer als bei anderen konventionellen Windkraftanlagen ausfällt.

Rotor

Die Rotorblätter sind aus Glasfaser und Epoxydharz gefertigt. Die Länge der Rotorblätter beträgt 43,8m. Die Enercon E-92 hat eine 

überstrichene Fläche von 6.648m². Zur Besonderheit zählt, dass das Profil der Rotorblätter bis zum Maschinenhaus durchgezogen ist. Dadurch ergibt sich eine Optimierung der Umströmungsverluste. Die Rotorblätter der E-92 können unabhängig voneinander verstellt werden. Die Blattverstellung besteht aus einem elektrischen Pitchantrieb.

Maschinenhaus

Die Enercon E-92 ist eine getriebelose Windkraftanlage und besteht aus wenigen Bauteilen. Der Rotor des Generators ist direkt mit der 

Rotornabe verbunden. Als Generator kommt ein fremderregter Synchrongenerator zum Einsatz. Die Besonderheit ist, dass die erzeugte Leistung im Maschinenhaus gleichgerichtet wird und erst im Turmfuß durch Wechselrichter an das vorhandene Netz angepasst wird. Der Generator ist komplett vom Netz entkoppelt. Der Vorteil ist ein maximaler Energieertrag der E-92, auch im Teillastbereich.  

Turm

Der Turm der Enercon E-92 wird entweder als Beton- oder Stahlrohrturm geliefert. Die Turmhöhen betragen 78,3m, 83,8m, 84,6m, 98,4m, 103,9m, 108,4m sowie 138,4m. Der Stahlrohrturm besteht aus mehreren Sektionen und verjüngt sich konisch nach oben. Die Verbindung zum Fundament wird mittels Fundamentkorb hergestellt. Beim Betonturm besteht aus gegossenen Fertigteilen, die vor Ort zusammengesetzt und verspannt werden. Das oberste Turmsegment besteht aus einem Stahlrohrturmteil.

Anlagensteuerung

Bei der Anlagensteuerung handelt sich es um ein Enercon eigen entwickeltes System. Alle Daten werden über ein Mikroprozessorsystem abgefragt und weiterverarbeitet. Alle Enercon Windkraftanalgen verfügen über das Enercon SCADA System und werden von Enercon mittels Fernüberwachung ständig kontrolliert. Störungen und Probleme können somit sofort übertragen werden, so dass die Leitstelle darauf reagieren kann.

Geschrieben von Lucas Bauer vgwort

Weitere Windturbinen

Enercon E-70 E4 2.000
2,00 MW
Enercon E-103 EP2
2,35 MW
Enercon E-20
100,00 kW
Enercon E-82 E2 2.000
2,00 MW
Enercon E-18
80,00 kW
Enercon E-10
30,00 kW
Enercon E-66/20.70
2,00 MW
Enercon E-30
300,00 kW
Enercon E-138 EP3 E2
4,20 MW
Enercon E-115 3.000
3,00 MW
Enercon E-82 E4 3.000
3,00 MW
Enercon E-160 EP5 E2
5,50 MW
Enercon E-15
55,00 kW
Enercon E-126 EP3 4.0MW
4,00 MW
Enercon E-12
30,00 kW
Enercon E-18 Tripod
80,00 kW
Enercon E-66/15.66
1,50 MW
Enercon E-66/18.70
1,80 MW
Enercon E-16
55,00 kW
Enercon E-40/6.44
600,00 kW