Nordex N60

1,30 MW
  • ✔ Leistungsdaten
  • ✔ 84 Fotos
  • ✔ 1 Modell

Datenblatt

Leistung

Nennleistung:
1.300,0 kW
Flexibler Leistungsmodus:
-
Einschaltgeschwindigkeit:
2,5 m/s
Nennwindgeschwindigkeit:
15,0 m/s
Abschaltgeschwindigkeit:
25,0 m/s
Überlebensgeschwindigkeit:
60,0 m/s
Windzone (DIBt):
-
Windklasse (IEC):
-

Rotor

Durchmesser:
60,0 m
Rotorfläche:
2.828,0 m²
Blattzahl:
3
Drehzahl, max:
19,2 U/min
Tipgeschwindigkeit:
60 m/s
Typenbezeichnung:
LM 29
Material:
GFK
Hersteller:
LM Glasfieber
Leistungsdichte 1:
459,7 W/m²
Leistungsdichte 2:
2,2 m²/kW

Ersatzteile kaufen
Rotor für Nordex N60 kaufen

Getriebe

Bauart:
spur/planetary
Stufen:
3,0
Übersetzung:
1:79
Hersteller:
Flender

Ersatzteile kaufen
Getriebe für Nordex N60 kaufen

Generator

Bauart:
Asynchronus
Anzahl:
1.0
Drehzahl, max:
1.515,0 U/min
Spannung:
690,0 V
Netzaufschaltung:
Thyristor
Netzfrequenz:
50.0 Hz
Hersteller:
Elin/Loher

Ersatzteile kaufen
Generator für Nordex N60 kaufen

Turm

Nabenhöhe:
60/65/69/85 m
Bauart:
Steel tube / lattice
Form:
conical
Korrosionsschutz:
coated
Hersteller:
Welcon/Omnical/Seeba

Massen / Gewichte

Einzelblattgewicht:
-
Nabengewicht:
-
Rotorgewicht:
21,5 t
Gondelgewicht:
51,4 t
Turmgewicht, max:
154,0 t
Gesamtgewicht:
227,0 t

Sonstiges

Aufbaudatum:
2001
Offshore:
Nein
Onshore:
Ja

Leistungskurve

Marktplatz

1x Nordex N43
gebraucht, 40m Deutschland
1x Nordex N43
gebraucht, Jahr 1998 Deutschland
1x Nordex N80 Alpha
gebraucht, Jahr 2000, 80m Deutschland
€ 120.000
2x Nordex N62
gebraucht, Jahr 2000, 80m Deutschland
€ 300.000
4x Nordex N43
gebraucht, Jahr 2001, 40m
1x Nordex N50
gebraucht, 50m Frankreich
1x Nordex N80 Alpha
gebraucht, 80m Deutschland
1x Nordex N80 Alpha
gebraucht, 80m Niederlande
1x Nordex N100 Delta
gebraucht, 120m
1x Nordex N80 Alpha
gebraucht, 110m Deutschland
1x Nordex N29
gebraucht, Jahr 1995, 31m Polen
€ 40.000
1x Nordex N80 Alpha
gebraucht
1x Nordex N29
gebraucht, Jahr 1996, 50m Österreich
€ 45.000
powered by wind-turbine.com

Ersatzteile für Nordex N60

Dienstleister für Nordex N60

Modelle

Nordex N60
Schreibtisch

Beschreibung

Die Windkraftanlage N60 ist eine Produktion von Nordex SE, einem Hersteller aus Deutschland. Dieser Hersteller ist seit 1985 im Geschäft.

Die Nennleistung der Nordex N60 liegt bei 1,30 MW. Bei einer Windgeschwindigkeit von 2,5 m/s nimmt die Windkraftanlage ihre Arbeit auf. Die Abschaltgeschwindigkeit liegt bei 25,0 m/s.

Der Rotordurchmesser beträgt bei der Nordex N60 60,0 m. Die Rotorfläche beläuft sich auf 2.828,0 m². Insgesamt ist die Windkraftanlage mit 3 Rotorblättern ausgestattet. Die maximale Drehzahl beläuft sich dabei auf 19,2 U/min.

Verbaut ist bei der Nordex N60 ein Getriebe der Bauart spur/planetary. Das Getriebe hat 3,0 Stufen. Hersteller des Getriebes ist Flender.

Bei dem Generator setzt Nordex SE auf Asynchronus. Bei der N60 hat der Hersteller einen Generator eingesetzt. Die maximale Drehzahl des Generators liegt bei 1.515,0 U/min. Die Spannung beläuft sich auf 690,0 V. Bei der Netzfrequenz liegt die N60 bei 50,0 Hz.

Bei der Bauart des Turms setzt der Hersteller auf Steel tube / lattice. Als Korrosionsschutz für den Turm setzt Nordex auf coated. Hersteller des Turms ist Welcon/Omnical/Seeba.

Bei uns findest du 84 Fotos zu dieser Windkraftanlage. Ein Modell ist zur N60 eingetragen. Dabei handelt es sich um das Nordex N60 - Schreibtischmodell. Leistungsdaten zu der N60 von Nordex haben wir im System. Die Leistungskurve kannst du im Diagramm weiter oben sehen.

Gelistet ist die Nordex N60 bei uns seit dem 09.10.2011. Die letzte Änderung der Stammdaten wurde am 30.10.2021 vorgenommen.

Kommentar der Redaktion

Die Nordex N60/1300 kW war eine Zeitlang die meist verkaufteste Windkraftanlage von Nordex. Bei der N60 handelt es sich um eine Stall-Regulierte Windkraftanlage. Die N60 hat eine Nennleistung von 1,3 MW bei einem Rotor von 60 Metern. Die Nordex N60 wurde für Regionen mit starkem Wind optimiert (Windklasse I). Verfügbar ist die N60 mit 50Hz- und 60Hz

Rotor

Die Rotorblätter sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigt. Die Tipspitzen sind zum Hauptblatt über Stahlseile drehbar und wirken ausgefahren als aerodynamische Bremsen. In den Tipspitzen befinden sich Blitzrezeptoren, um einen Blitzschlag ableiten zu können.

Hauptwelle

Die Hauptwelle ist aus hochwertigem gehärtetem Stahl geschmiedet. Die Welle verbindet den Rotor mit dem Getriebe.

Getriebe

Das Getriebe besteht aus drei Stufen. Die erste Stufe ist eine Planetenstufe mit hohem Drehmoment und die zweite und dritte Stufe als Stirnradstufe. Das Planetengetriebe ist sehr kompakt, wodurch das hohe Drehmoment vom Rotor mit einer hohen Übersetzung gut übertragen werden kann.

Generator

Der Generator der Nordex N60 ist als wassergekühlter asynchron Generator ausgelegt. Der Generator ist mittels Kupplung mit dem Getriebe verbunden.

Bremssystem

Das primäre Bremssystem dient die Tipspitze. Die sekundäre Bremsung wird durch die Bremsscheibe hinter dem Getriebe realisiert. Dadurch kann die Nordex N60 bei jedem Wind sicher arretiert werden.

Maschinenhaus

Das Maschinenhaus der Nordex N60 besteht aus dem gegossenen Maschinenträger und der Maschinenhausverkleidung. Die Verkleidung besteht aus hochwertigem glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). Das Maschinenhausdach wird hydraulisch geöffnet. Im Maschinenhaus befindet sich die Azimutverstellung, das Yaw- System. Diese wird von zwei Windfahnen auf dem Dach überwacht und bei einer Windrichtungsänderung wird durch Azimutmotoren das Maschinenhaus in den Wind gedreht.

Turm

Die Nordex N60 wird mit Stahlrohrtürmen bestehend aus mehreren Segmenten der Höhen 46m, 60m und 69m ausgeliefert. Der Stahlrohrturm ist ausgelegt und zertifiziert als modularer Turm. Die Rotorblätter sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigt. Die Tipspitzen sind zum Hauptblatt über Stahlseile drehbar und wirken ausgefahren als aerodynamische Bremsen. In den Tipspitzen befinden sich Blitzrezeptoren, um einen Blitzschlag ableiten zu können.

Geschrieben von Lucas Bauer vgwort

Weitere Windturbinen

Nordex N77
1,50 MW
Nordex N100 Delta
3,30 MW
Nordex N131/3600 Delta
3,60 MW
Nordex N149/4.0-4.5
4,50 MW
Nordex N90/2500
2,50 MW
Nordex N133/4800 Delta
4,80 MW
Nordex N82
1,50 MW
Nordex N155/4.5
4,50 MW
Nordex N17
65,00 kW
Nordex N29
250,00 kW
Nordex N149/5.X
5,00 MW
Nordex N27/150
150,00 kW
Nordex N27/250
250,00 kW
Nordex N54 MKII
1,00 MW
Nordex N117 Delta
3,00 MW
Nordex N43
600,00 kW
Nordex N155/5.X
5,00 MW
Nordex N131/3900 Delta
3,90 MW
Nordex N131/3300 Delta
3,30 MW
Nordex N90 Offshore
2,30 MW